ADRIAN GASPAR IMPROVISION /// HOT_CLUB /// 23. April – 20:30

30. März 2015

AGIHC_webDie junge Musikgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, den “europäischen“ Jazz weiterzuführen, den Django Reinhardt mitbegründet hat; er gehörte zur Volksgruppe der Sinti und Rroma, so auch die Mitglieder dieses Projektes.Man übernimmt dieses Konzept und spielt mit traditionellen Themen aus der Rroma und Sinti Kultur, teilweise durch die Region des Balkan erweitert – Gaspar stammt aus Rumänien. Die Fusion von klassischen Formen, exotischen unsymmetrischen Rhythmen und teilweise auch bekannten Melodien aus Jazz, Soul, Pop wird hier als ein Ganzes arrangiert und (damit) “gespielt” – im wahrsten Sinne des Wortes.Ein Film-Ausschnitt aus der Doku “making of suno” zeigt, wie das Projekt entstanden ist, nämlich durch einen Traum, “suno.”

ADRIAN GASPAR :: PIANO – DAMIAN DUDU :: VIOLIN – CHEKEL FRANZ :: GUITAR – NINO FRANZ :: GUITAR – NANDO FRANZ :: ACCORDION – DANJETO WEISS :: GUITAR  – PAVEL SEVEN :: DOUBLEBASS

Doors: 20:00 Stage: 20:30 – 8 € (erm. 5 €)

Veranstalter: Stadtjugendring Regensburg mit freundlicher Unterstützung von VVN-BdA Regensburg, GEW Regensburg, SJD-Die Falken KV Regensburg, Bund für Geistesfreiheit, Pax Christi

Konzert im Rahmen des Gedenkwegs am 23. April 2015